1. Die Herausforderung In der Praxis werden Anträge auf Leistungen aus einem BU-Vertrag regelmäßig auch dafür genutzt, die Umstände des damaligen Vertragsschlusses genauer zu prüfen, vor allem in den (auskunftspflichtigen)

Share

Ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk konnte ich dieses Jahr in folgendem BU-Verfahren weiterleiten: Mein Mandant hatte Leistungen bei seiner BU-Versicherung beantragt, weil ihm aufgrund einer Netzhautablösung am linken Auge die (weitere)

Share

Die Konstellation Nach meiner Erfahrung ist fast jeder Versicherte in der Lage, auch ohne anwaltliche Begleitung einen Antrag auf Leistungen aus der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung zu stellen. In aller Regel rate

Share

Im Juni 2023 hat erstmals auch ein Landessozialgericht die Erstattungspflicht der Gesetzlichen Krankenversicherung hinsichtlich des Checkpoint-Inhibitors Pembrolizumab bestätigt. Sachverhalt: Bei meinem Mandanten musste ein in die Leber metastasiertes Kolon-Ca festgestellt

Share

Die Konstellation In aller Regel rate ich nach honorarfreier Ersteinschätzung davon ab, sich im Antragsverfahren gegenüber der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung anwaltlich vertreten zu lassen: Die mit einer anwaltlichen Vertretung verbundenen Kosten

Share

Auch in diesem (Sommer-)Semester erörtert meine Vorlesung am Lehrstuhl für Zelltechniken und angewandte Stammzellbiologie von Professor Dr. Augustinus Bader die rechtlichen Möglichkeiten und – vor allem – Grenzen beim Umgang

Share

Einige meiner Mandate beschränken sich darauf, in völlig einfachen gelagerten Sachverhalten die exakte Höhe von vertraglich vereinbarten Versicherungsleistungen zu berechnen und kontrollieren sowie Zahlungsfristen zu überwachen. (Dies ist regelmäßig bei

Share

Wie setze ich die Vielzahl der rechtlichen Vorgaben in der Praxis um…? Durch verschiedene Entwicklungen in der Rechtsprechung haben sich die juristischen Risiken für Leistungserbringer im Bereich von Neuland- und

Share

Das Problem: Nach gefestigter Rechtsprechung ist es dem Versicherer erlaubt, im Rahmen der Prüfungen zur Feststellung des Versicherungsfalls auch die Voraussetzungen einer möglichen Obliegenheitsverletzung zu prüfen. In der Praxis der

Share

Das Problem: Leistungsprüfungen in der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung sind durch die Notwendigkeit sowohl von medizinischer als auch von beruflicher Sachverhaltsaufklärung (und nicht zuletzt auch durch die hiermit verbundenen Bearbeitungszeiten der behandelnden

Share